Kostenloser Versand ab 50€

100 Tage Rückgaberecht

navigation copy 2 Menü
cart-icon copy 2 Warenkorb

Gentleman Essential Set

Unser Highlight:

cart-icon copy 2
Dein Warenkorb
Group
empty-box

Dein Warenkorb sieht leer aus

Bart wachsen lassen » Mit diesen Pflegetipps klappt es! ✓

Martin ist Vollblutunternehmer und leidenschaftlicher Barbershopgänger. Er hat sich tief in die Welt der Rasur- und Bartpflege eingearbeitet und möchte das einzigartige Barbershopfeeling in jedes Badezimmer bringen.

Inhalte

Martin ist Vollblutunternehmer und leidenschaftlicher Barbershopgänger. Er hat sich tief in die Welt der Rasur- und Bartpflege eingearbeitet und möchte das einzigartige Barbershopfeeling in jedes Badezimmer bringen.

Wer sich den Bart wachsen lässt, ohne diesen zu pflegen, muss mit einem unbefriedigendem Resultat rechnen. Falls Du Dir einen Bart wachsen lassen willst, solltest Du einen Plan haben und ein paar grundlegende Regeln beachten. Denn zwischen einem echt schönen Bart und ein paar Wildwuchs-Stoppeln ist ein Unterschied.

 

Bart wachsen lassen: So geht´s

Wer sich den Bart wachsen lassen will, sollte einige Tipps beachten. Denn nur wachsen lassen und fertig ist nicht. 

1. Gesichtspflege ist das A und O

Ein schöner Bart will gepflegt sein - regelmäßiges Waschen mit einem Bartshampoo ist wichtig. Achte dabei darauf, dass Du auch die Haut unter dem Bart einshampoonierst. Ansonsten juckt sie oder rötet sich.

2. Regelmäßige Peelings unterstützen den Bartwuchs

Einmal die Woche solltest Du ein Peeling verwenden. Das entfernt abgestorbene Hautteilchen, die ansonsten als weiße Schuppen durchs Haar schimmern. Außerdem regt das Peeling die Durchblutung an und kann das Bartwachstum zusätzlich unterstützen.

3. Bartöle sichern die Nährstoffversorgung

Haare brauchen auch nach dem Waschen Pflege. Das gilt für den Bart genauso. Bartöl nähren das Haar und vermeiden, dass es spröde und brüchig wird.

4. Trimmen für einen gepflegten Look

Barthaare wachsen ungleichmäßig und sehen schnell ungepflegt aus, wenn Du sie nicht trimmst. Da jedes Haar einen eigenen Wuchsrhythmus hat, musst Du sie regelmäßig wieder auf eine gleiche Länge bringen.

5. Verwende eine hochwertige Bartbürste

Bürste Deinen Bart am Besten täglich. So verteilen sich das Hautfett und Dein Bartöl gleichmäßig und die Haare verknoten nicht. Schau dir gern unsere hochwertigen Bartbürsten an.

    Alles was Du zur Bartpflege benötigst haben wir im Shop unter den Bart Produkten für Dich zusammengefasst. Aber wir haben ein tolles Set für Dich - klick auf den Link im Bild.

    Bartbürste Bartpflege

      Bart wachsen lassen oder rasieren?

      Viele Männer sind hin und her gerissen: Soll ich, oder soll ich nicht? Wir raten Dir: Probiere es aus! Wenn Du damit anfängst, Dir einen Bart wachsen zu lassen, hast Du niemals über Nacht ein Top-Ergebnis. Ein Bart ist etwas, an das Du Dich optisch gewöhnen musst. Auch musst Du den zu Dir und Deinem Gesicht passenden Bartstil finden. Dazu kannst du dir gern. diesen Beitrag durchlesen: Bart Styles

      Expertentipp: Lass eine Weile wachsen und pflege den Bart dabei gut. Dann kannst Du Dich im nächsten Schritt für einen bestimmten Style entscheiden.

      Wie kann ich meinen Bart schneller wachsen lassen?

      Wer sich für einen Bart entscheidet, dem kann es oft nicht schnell genug gehen. Ein Haar wächst aber, so schnell oder langsam es nunmal wächst. Bestimmte Hausmittel wie Rizinusöl, Biotin, Kieselerde oder Zahnpasta sollen helfen, den Bart schneller wachsen zu lassen. Wie Rizinusöl als geheimes Wundermittel helfen kann, liest Du in diesem Artikel.

      Auch sollen Peelings Durchblutung und Wachstum anregen.

      Wir denken: Du kannst das versuchen, aber letztendlich werden es die Zeit und Dein persönliches Haarwachstum entscheiden, wie schnell es geht.

      Bartpflege bart wachsen

        Wie lange braucht ein Bart zum Wachsen?

        Die Dauer, um sich einen Bart wachsen zu lassen, ist individuell verschieden.

        Im Schnitt wachsen Barthaare pro Tag rund 0,3 bis 0,4 Millimeter.

        So hast Du einen Drei-Tages-Bart in der Regel nach drei Tagen erreicht.

        Wenn Du Dir einen Vollbart wachsen lassen willst, solltest Du zwei Monate durchhalten. Von einem Vollbart sprechen wir erst, wenn das Haar einen Zentimeter erreicht hat

        Willst du Kinnbart oder Schnurrbart wachsen lassen, verhält sich das von der Länge her in etwa ähnlich, nur eben konzentriert auf die entsprechende Stelle.
        Bedenke dabei, dass Du den Bart nicht einfach so wachsen lässt. Nach rund drei bis vier Wochen reinem Wachstum solltest du zwischendrin trimmen, um alle Haare wieder auf Gleichstand zu bringen und ein gepflegtes Ergebnis zu haben. Womit wir beim nächsten Thema wären.

        Bart wachsen lassen sieht ungepflegt aus: Was kann ich tun? 

        Haare wachsen unterschiedlich schnell. Sprich, Barthaar A hat eine andere Wuchsgeschwindigkeit wie Barthaar B oder C. Um ein gepflegtes Bild mit einheitlichen Haarlängen zu haben, solltest Du daher regelmäßig trimmen. Nur so kannst Du den Bart gleichmäßig wachsen lassen.

        Auch kann es in der Übergangsphase, während Du den Bart wachsen lässt, zu Lücken kommen.

        Hier hilft Geduld: Sobald Deine Haare länger werden, schließen sich die Lücken. Auch dazu haben wir hier einen tollen Beitrag für DichLücken im Bart

        FAQ

        Wie verhindere ich Juckreiz, wenn ich meinen Bart wachsen lasse?

        Juckreiz beim Bartwachstum ist normal, kann aber mit der richtigen Pflege reduziert werden. Regelmäßiges Waschen, Verwendung von Bartöl oder Balsam sowie das Vermeiden von scharfen oder parfümierten Produkten auf der Haut können helfen, entsprechende Probleme zu lindern.

        Wie kann ich meinen Bart nach unten wachsen lassen?

        Um den Bart gezielt nach unten wachsen zu lassen empfiehlt sich eine Kombination aus regelmäßigem Bürsten und der Verwendung von Bartöl oder Balsam, um die Haare zu pflegen und zu glätten. Das Schneiden der Haare an den Seiten kann dabei helfen, das Gewicht des Bartes zu verteilen und das Wachstum nach unten zu fördern. Auch hier Geduld der Schlüssel. 

        Fazit

        Wenn Du Deinen Bart züchten willst, brauchst Du vor allem zwei Sachen. Geduld und die Muße, den Bart auch zu pflegen. Plane morgens im Bad etwas mehr Zeit ein als die zwei Minuten, die Dein Rasierer sonst braucht. Ohne Pflege kein schönes Ergebnis! 

        Welchen Tipp hast Du fürs Bartwachstum?

        Warum Bartpflege wichtig ist? Klick dich durch diese Artikel:

         

          Hinterlassen Sie einen Kommentar

          Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

          Wähle Dein Produkt
          X

          Festes Shampoo Sandelholz

          Festes Shampoo Aloe Vera

          Festes Shampoo Fresh Mint

          Festes Shampoo Kokos

          Festes Shampoo OstereditionAusverkauft

          Festes Shampoo Weihnachtsedition

          Festes Shampoo Sandelholz

          Festes Shampoo Aloe Vera

          Festes Shampoo Fresh Mint

          Festes Shampoo Kokos

          Festes Shampoo OstereditionAusverkauft

          Festes Shampoo Weihnachtsedition

          Festes Shampoo Sandelholz

          Festes Shampoo Aloe Vera

          Festes Shampoo Fresh Mint

          Festes Shampoo Kokos

          Festes Shampoo OstereditionAusverkauft

          Festes Shampoo Weihnachtsedition