Kostenloser Versand ab 50€

100 Tage Rückgaberecht

navigation copy 2 Menü
cart-icon copy 2 Warenkorb

Gentleman Essential Set

Unser Highlight:

cart-icon copy 2
Dein Warenkorb
Group
empty-box

Dein Warenkorb sieht leer aus

Festes Shampoo richtig benutzen » Anwendung & Vorteile ✓

Martin ist Vollblutunternehmer und leidenschaftlicher Barbershopgänger. Er hat sich tief in die Welt der Rasur- und Bartpflege eingearbeitet und möchte das einzigartige Barbershopfeeling in jedes Badezimmer bringen.

Inhalte

Martin ist Vollblutunternehmer und leidenschaftlicher Barbershopgänger. Er hat sich tief in die Welt der Rasur- und Bartpflege eingearbeitet und möchte das einzigartige Barbershopfeeling in jedes Badezimmer bringen.

Moin! Willkommen bei Störtebekker, Deinem virtuellen Barbershop für die beste Bartpflege. Heute zeigen wir Dir, wie Du festes Shampoo richtig benutzt. 

Du fragst Dich vielleicht: "Warum sollte ich überhaupt festes Shampoo benutzen?" Nun, es ist nicht nur eine umweltfreundliche und praktische Alternative zu herkömmlichem flüssigem Shampoo, sondern auch eine hervorragende Möglichkeit, Deinem Haar und Deinem Bart die beste Pflege zu bieten.

Wir wissen, es kann ein bisschen ungewohnt sein, wenn man zum ersten Mal ein Shampoo-Seifenstück in der Hand hält. 

Deshalb haben wir diesen Ratgeber für Dich erstellt, um Dir Schritt für Schritt zu zeigen, wie Du festes Shampoo benutzt und warum es eine so gute Wahl ist.

Festes Shampoo

Welche Vorteile hat die Anwendung von festem Shampoo gegenüber flüssigem?

Festes Shampoo hat einige klare Vorteile gegenüber der flüssigen Variante. Es ist gut für unseren Planeten, da es weniger Verpackungsmaterial benötigt und weniger Wasser in der Produktion verbraucht. 

Das feste Shampoo von Störtebekker ist zudem frei von künstlichen Konservierungsstoffen und Silikonen, was bedeutet, dass Du Deinem Haar und Deinem Bart nur das Beste gibst.

Und wenn Du gerne reist, wirst Du festes Shampoo lieben: Es kann nicht auslaufen und ist handgepäcktauglich. Außerdem hält es in der Regel deutlich länger als flüssiges Shampoo, sodass Du mit einem guten Gefühl in den Morgen starten und den Tag erobern kannst.

Die Vorteile von festem Shampoo zusammengefasst:

  • Umweltfreundlich: Weniger Verpackung und weniger Wasserverbrauch
     
  • Gesund für Dein Haar und Deinen Bart: Frei von künstlichen Konservierungsstoffen und Silikonen
     
  • Perfekt für Reisen: Kann nicht auslaufen und darf ins Handgepäck
     
  • Langlebig: Hält in der Regel länger als flüssiges Shampoo

Wie benutzt man festes Shampoo?

Festes Shampoo ist eine fantastische Alternative zu herkömmlichen flüssigen Shampoos. Es ist mega praktisch, da es so einfach zu benutzen ist! Wenn Du noch nie ein festes Shampoo benutzt hast, fragst Du Dich vielleicht, wie Du eine Shampoo-Seife richtig anwendest. 

Hier ist eine einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  1. Haare nass machen: Spring unter die Dusche und mach Deine Haare mit warmem Wasser komplett nass.
     
  2. Aufschäumen: Nimm das feste Shampoo und reibe es zwischen Deinen nassen Händen, um einen Schaum zu erzeugen, oder reibe es direkt auf Deine Haare. Zwei bis drei Striche über das nasse Haar reichen aus, um einen reichhaltigen Schaum zu erzeugen.
     
  3. Kopfhaut massieren: Leg das Shampoo zur Seite und nimm Dir einen Moment Zeit, um Deine Kopfhaut mit Deinen Fingern sanft aber gründlich zu massieren.
     
  4. Ausspülen: Wenn Du das Gefühl hast, dass Deine Haare sauber sind, spüle das Shampoo mit reichlich warmem Wasser aus. Stelle sicher, dass kein Produkt mehr auf der Kopfhaut oder in den Haaren verbleibt.
     
  5. Conditioning / Styling: Nach dem Ausspülen kannst Du Deinen Lieblingsconditioner auftragen oder Deine Haare trocknen und stylen! Du wirst mit glücklichen und gesunden Haaren aus der Dusche steigen, und das Beste daran ist, dass Du kein unnötiges Plastik verwendet hast.
     
  6. Aufbewahren: Vergiss nicht, Dein festes Shampoo nach der Anwendung an einem trockenen, gut abtropfenden Ort aufzubewahren.
Festes Shampoo benutzen

Wie oft empfiehlt sich die Anwendung von festem Shampoo?

Die Häufigkeit der Anwendung von festem Shampoo hängt von Deinem individuellen Haartyp und Deinen persönlichen Vorlieben ab. Generell kann festes Shampoo genauso oft verwendet werden wie ein flüssiges Shampoo. Für die meisten Menschen bedeutet das etwa alle zwei bis drei Tage die Haare zu Shampoonieren. 

Wenn Du jedoch sehr trockenes Haar hast, möchtest Du vielleicht seltener waschen, während Du bei fettigem Haar möglicherweise jeden Tag waschen möchtest. Wie immer gilt: Höre auf Deinen Körper und mache das, was sich für Dich am besten anfühlt.

Wie bewahre ich festes Shampoo nach der Anwendung auf?

Die korrekte Aufbewahrung Deines festen Shampoos ist ein wichtiger Schritt, um seine Langlebigkeit zu gewährleisten. Nach der Anwendung solltest Du Dein festes Shampoo an einem trockenen Ort lagern, wo es gut abtropfen und trocknen kann. 

Eine Seifenablage mit Löchern, durch die das überschüssige Wasser abfließen kann, eignet sich hervorragend für die Aufbewahrung Deines festen Shampoos. 

Du kannst auch eine Luffagurkenscheibe in der Dusche liegen lassen und darauf Dein festes Shampoo platzieren. 

Ein weiterer Tipp für die Aufbewahrung von festem Shampoo ist ein Sisalsäckchen. Du kannst das Säckchen an einem Haken in der Dusche befestigen, sodass das überschüssige Wasser abfließen und das Shampoo trocknen kann. So hast Du lange Freude an Deinem festen Shampoo.

Bei Störtebeker findest Du auch gleich ein passendes Sisalsäckchen. Es ist aus 100 % Naturfasern hergestellt und bietet eine umweltfreundliche und schöne Aufbewahrungsmöglichkeit für Dein festes Shampoo.

Fazit

Die Umstellung auf festes Shampoo ist eine einfache und effektive Möglichkeit, Deine Haarpflege-Routine zu verbessern. Mit der richtigen Anwendung und Aufbewahrung wird eine Shampooseife schnell zu einem unverzichtbaren Begleiter in Deinem Badezimmer und sogar auf Reisen. So startest Du nicht nur mit einem guten Gefühl in den Tag, Du tust auch etwas Gutes für Dich und unseren Planeten.

FAQ

Kann ich festes Shampoo auch für gefärbtes Haar verwenden?

Ja, Du kannst festes Shampoo auch für gefärbtes Haar verwenden. Viele feste Shampoos sind frei von harten Chemikalien und Sulfaten, die die Farbe auswaschen können. Es ist jedoch immer eine gute Idee, die Inhaltsstoffe zu überprüfen und ein Produkt zu wählen, das speziell für gefärbtes Haar formuliert ist, um die Farbe zu schützen und zu erhalten.

Wie lange hält ein Stück festes Shampoo?

Die Lebensdauer eines Stücks festes Shampoo kann stark variieren, abhängig von der Größe des Stücks, der Häufigkeit der Anwendung und wie gut es nach der Anwendung getrocknet wird. Im Durchschnitt kann ein Stück festes Shampoo jedoch etwa 50 bis 80 Haarwäschen halten, was es zu einer sehr kosteneffizienten Option macht.

Kann ich festes Shampoo auch für meinen Bart verwenden?

Ja, festes Shampoo kann auch für die Bartpflege verwendet werden. Es reinigt und pflegt den Bart genauso gut wie das Haar auf dem Kopf. Einige feste Shampoos enthalten sogar spezielle Inhaltsstoffe, die besonders nützlich für die Bartpflege sind, wie zum Beispiel ätherische Öle, die den Bart weich machen und einen angenehmen Duft hinterlassen.

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Wähle Dein Produkt
X

Festes Shampoo Sandelholz

Festes Shampoo Aloe Vera

Festes Shampoo Fresh Mint

Festes Shampoo Kokos

Festes Shampoo OstereditionAusverkauft

Festes Shampoo Weihnachtsedition

Festes Shampoo Sandelholz

Festes Shampoo Aloe Vera

Festes Shampoo Fresh Mint

Festes Shampoo Kokos

Festes Shampoo OstereditionAusverkauft

Festes Shampoo Weihnachtsedition

Festes Shampoo Sandelholz

Festes Shampoo Aloe Vera

Festes Shampoo Fresh Mint

Festes Shampoo Kokos

Festes Shampoo OstereditionAusverkauft

Festes Shampoo Weihnachtsedition