Kostenloser Versand ab 50€
/5.00 basierend auf Bewertungen
100 Tage Rückgaberecht
Kostenloser Versand ab 50€ | 100 Tage Rückgaberecht
navigation
cart-icon
Dein Warenkorb
close
empty-box

Dein Warenkorb sieht leer aus

Kein Bartwuchs an den Wangen, Bart an den Wangen

Martin ist Vollblutunternehmer und leidenschaftlicher Barbershopgänger. Er hat sich tief in die Welt der Rasur- und Bartpflege eingearbeitet und möchte das einzigartige Barbershopfeeling in jedes Badezimmer bringen.

Inhalte

Martin ist Vollblutunternehmer und leidenschaftlicher Barbershopgänger. Er hat sich tief in die Welt der Rasur- und Bartpflege eingearbeitet und möchte das einzigartige Barbershopfeeling in jedes Badezimmer bringen.

Wenig Bartwuchs ist für viele Männer ein wunder Punkt. Zwar gibt es wirklich tolle Bartfrisuren für wenig Bartwuchs, dennoch kommt es ganz darauf an, an welcher Gesichtspartie genau die kahlen Stellen im Bart sind. Kein Bartwuchs an den Wangen macht viele Bartstyles von vornherein schwierig.

Warum habe ich keinen Bartwuchs an den Wangen? 

Die Gründe, warum der Bartwuchs gerade an den Wangen ausbleibt, können ganz verschieden sein.

1. Genetische Gründe

In erster Linie liegt die Ursache für schwachen Bartwuchs an den Wangen in der Genetik. Die Gene bestimmen wesentlich, wie viel Barthaare Dir sprießen - oder eben nicht. Tatsächlich spielt hier Deine Herkunft auch eine Rolle.

So neigen Männer aus dem Mittelmeerraum zu dichterem Barthaarwuchs, asiatische Männer zu sehr dünnem Barthaar und bei kaukasischen Männern ist der Bartwuchs tendenziell mehr auf Wangen, Hals und Kinn konzentriert. Männer aus kaukasischen Herkunftsländern dürften mit mangelndem Wangenbarthaar daher weniger Probleme haben als europäische Jungs.

2. Das Alter

Auch spielt das Alter eine Rolle. Im Gegensatz zum Haupthaar, das mit zunehmendem Alter meist dünner wird, spielt hier die Zeit aber für Dich. Männer erleben nämlich zwischen dem 18. Und 30. Lebensjahr immer wieder Wachstumsschübe, was das Barthaar betrifft. Solltest Du also noch recht jung sein, kann es sein, dass dein Gesichtshaar im Wangenbereich noch dichter wird.

Der Ratgeber Rund um Mythen zum Thema Bartwachstum fördern: Bartwachstum fördern und anregen - Mythen vs. Realität. Die richtigen Bart und Rasur Produkte findest Du im Shop.

3. Testosteron

Dein Testosteronspiegel ist ebenfalls dafür verantwortlich, wie viel Behaarung an Deinen Wangen möglich ist. Manche Männer haben mehr Testosteron als andere. Bis zu einem gewissen Grad kannst Du den Testosteronspiegel auch durch Ernährung und Sport wie beispielsweise Muskelaufbautraining beeinflussen.

Wir haben hier tolle Beiträge zum Thema Bartpflege!

Kann man den Bartwuchs an den Wangen beeinflussen?

Bis zu einem gewissen Grad kannst Du den Bartwuchs an den Wangen sicherlich beeinflussen. Wahre Wunder solltest Du zwar nicht erwarten, aber es kann sich durchaus merklich lohnen, das Projekt Wangenbart etwas forcierter in Angriff zu nehmen.

Hab Geduld 

Bartlücken an den Wangen können einem schon mal den Nerv rauben. Bleib trotzdem so gelassen wie es nur geht. Wenn Du noch jünger als 30 bist, kann es sein, dass sich noch etwas tut. Und Vollbärte entstehen grundsätzlich nicht über Nacht.

Im Beitrag Lücken im Bart zeigen wir dir was du gegen kahle Stellen machen kannst.

Da die Wangen die größte Fläche im Gesicht darstellen, dauert es hier am Längsten, bis Dein Bart dicht und voll aussieht. Lücken in der Wachstumsphase sind normal - nicht alle Haare wachsen gleich schnell. So kann es besonders am Anfang vorkommen, dass Du lichte Stellen entdeckst, die sich mit der Zeit jedoch verwachsen.

Im Beitrag Bart wachsen lassen zeigen wir dir Tipps wie dies ganz einfach klappt.

Pflegeprodukte können den Bartwuchs an den Wangen fördern 

Mit entsprechenden Pflegeprodukten für den Bart kannst Du den Bartwuchs auf Deinen Wangen fördern. Erwarte Dir keine Wunder - das Haarwuchsmittel, das über Nacht den Vollbart sprießen lässt, gibt es nicht. Allerdings kannst Du mit qualitativ hochwertigen Pflegeprodukten, Bartöl, Peeling oder Pflegecreme, einiges erreichen.

Wir empfehlen unsere Bart Produkte für die Bartpflege von Störtebekker, die allesamt ohne chemische Zusätze auskommen. Kennst Du unser After Shave Balm? Dann klick schnell auf den Link im Bild.

Wenn Du Dein Wangenbarthaar regelmäßig damit pflegst, sieht es voller und glänzender aus. Splissige Barthaare und spröde Stellen sehen schnell dünn aus. Gepflegtes Gesichtshaar sieht auf der Wange hingegen dichter aus. Und noch einen Vorteil bringt die Pflege mit sich: das Einmassieren des Bartöls fördert die Durchblutung der Haut, was wiederum das Haarwachstum anregen kann.

Wie du das Bartöl anwendest erklären wir dir in diesem Beitrag.

Achte auf einen gesunden Lebensstil 

Ja, auch beim Thema Barthaar an den Wangen schwingen wir den Ernährungs-Zeigefinger. Eine gesunde Lebensweise mit ausgewogener Ernährung und regelmäßiger Bewegung hat gleich mehrere Vorteile für Dich: Sportliche Betätigung, insbesondere Krafttraining, kurbelt deinen Testosteron-Haushalt an, der wiederum förderlich für das Wachstum der Barthaare ist.

Eine ausreichende Versorgung mit Vitaminen und Nährstoffen zahlt außerdem auf eine schöne Haut und gesunde Haare ein.

Je ungesünder Du Dich im Gegenzug ernährst, desto fahler wirkt auch Dein Barthaar. Deine Haut darunter wird zudem unrein und produziert mehr Talg. Das wiederum ist kein guter “Nährboden” für Barthaarwachstum.

Der passende Bartstil für Männer mit wenig Bartwuchs an den Wangen 

Wenn alles nichts hilft und Dein Barthaar an den Wangen einfach dünn und vielleicht sogar löchrig bleibt, musst Du dennoch nicht auf einen Bart verzichten. Einige Bartstile kaschieren die Schwachstelle an den Wangen nämlich.

  1. Henriquatre: Er verläuft um den Mund herum. Zwei dünne Linien bilden dabei die Verbindung zwischen Oberlippen- und Kinnbart. Die Wangenpartie wird hierbei rasiert.
  2. Anchor: Er verdankt seinen Namen dem Aussehen, da er unter dem Mund wie ein Anker aussieht. Er ist mit vielen anderen Bärten, Oberlippenbart, Schnauzer oder Koteletten kombinierbar. Auch hier bleibt die Wangenpartie rasiert.
  3. Chinstrap: Er zeichnet sich durch einen sehr schmalen Streifen im Kinnbereich aus. Der Streifen kann sich nach Belieben bis zu den Ohren hochziehen
  4. Fu Manchu: Für Mutige! Der Fu Manchu ist ein recht schmaler Bart, der sich um Nase und Mund erstreckt, aber nur einen kleinen Strich der Hautfläche einnimmt.
  5. Drei-Tage-Bart: Da Du hier lediglich Stoppeln wachsen lässt, eignet er sich ebenfalls für dünnen Haarwuchs an den Wangen.

Fazit

Wenn Du an den Wagen nur wenig Haarwuchs verzeichnen kannst, wird es mit dem Vollbart sicherlich eher schwierig. Dennoch hast Du etliche Pflegemöglichkeiten und Bartstyles, die Deine dünne Ausgangslage etwas aufwerten. Anpacken statt Flinte ins Korn werfen ist angesagt!

Wie handhabst Du das persönlich?

Hier musst du unbedingt weiterlesen - alles zum Thema Bartpflege:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Wähle Dein Produkt
X

Rasierhobel Schwarz

Rasierhobel Schwarz Variante: Lederetui Schwarz

Rasierhobel Schwarz Variante: Lederetui Café

Rasierhobel Silber

Rasierhobel Silber Variante: Lederetui Café

Rasierhobel Silber Variante: Lederetui Schwarz

Rasierhobel Rosé - Gold

Rasierhobel Rosé - Gold Variante: Lederetui Café

Rasierhobel Rosé - Gold Variante: Lederetui Schwarz

Rasiermesser mit Holzgriff


Aufpreis +10€

Rasiermesser mit Holzgriff Variante: Lederetui Schwarz

Rasiermesser mit Holzgriff Variante: Lederetui Café

Rasiermesser Schwarz

Rasiermesser Schwarz Variante: Lederetui Schwarz

Rasiermesser Schwarz Variante: Lederetui Café

Premium Rasierhobel Solingen - Walnuss


Aufpreis +25€

Premium Rasierhobel Solingen - Stahl


Aufpreis +25€

Rasierseife Sandelholz

Rasierseife Kokos

Rasierseife Aloe Vera

Rasierseife Fresh Mint