Kostenloser Versand ab 50€
/5.00 basierend auf Bewertungen
100 Tage Rückgaberecht
Kostenloser Versand ab 50€ | 100 Tage Rückgaberecht
navigation
cart-icon
Dein Warenkorb
close
empty-box

Dein Warenkorb sieht leer aus

Photo by Daniel Bernard on Unsplash

Martin ist Vollblutunternehmer und leidenschaftlicher Barbershopgänger. Er hat sich tief in die Welt der Rasur- und Bartpflege eingearbeitet und möchte das einzigartige Barbershopfeeling in jedes Badezimmer bringen.

Inhalte

Martin ist Vollblutunternehmer und leidenschaftlicher Barbershopgänger. Er hat sich tief in die Welt der Rasur- und Bartpflege eingearbeitet und möchte das einzigartige Barbershopfeeling in jedes Badezimmer bringen.

Das Barttragen ist seit Jahren bei Jung und Alt beliebt. Jedoch ist es nicht einfach nur ein Bart. Leidenschaft und Liebe zur Bartpflege spielt einen wesentlichen Faktor. Wir stellen Dir 3 Gründe vor, warum auch Du (wenn möglich) einen Bart tragen solltest.

Welche Vorteile hat ein Bart? 

Das Barttragen ist Teil unserer Persönlichkeit und verleiht auch unserem Äußeren das gewisse Etwas - das ist eine unwiderlegbare Tatsache. Vollbart-Träger wirken männlich. Bartwuchs macht aus dem Kind einen Mann. Dass darüber hinaus aber auch noch gesundheitliche Vorteile ins Spiel kommen, ist vielen Bartträgern gar nicht so bewusst.

 

Bart Produkte kaufen

 

Die Hauptvorzüge möchte ich Dir heute vorstellen:

1. Wärme- und Kälteschutz

Barthaar schützt unsere Haut vor direktem Sonnenlicht und bildet folglich einen natürlichen Schutz vor UV-Strahlen. Sonnenbrand hat an den mit Barthaaren bedeckten Stellen in Deinem Gesicht also schlechte Chancen.

Aber auch bei Kälte ist Dein Bart ein treuer Begleiter. Während der UV-Schutz Deines Bartes selbstverständlich auch bei kalten Temperaturen aktiv bleibt, kommt ein weiterer Vorzug ins Spiel: der Wärmeschutz. Je voller der Bart desto größer ist die natürliche Schutzbarriere gegen die Kälte des Winters.

2. Luft-Filter

Dieser Punkt richtet sich insbesondere an die stolzen Schnurrbart-Träger unter Euch (und die, die es noch werden wollen). Als zusätzliche Unterstützung zu den Nasenhaaren, kann ein Oberlippenbart dabei helfen, die Luft, die wir atmen, zu filtern. Er hält Pollen und Allergene davon ab, in unsere Atemwege zu geraten und beugt beispielsweise Asthma-Attacken vor.

Praktisch so ein Bart! Damit das aber auch so bleibt, solltest Du darauf achten, dass Du ihn regelmäßig und gründlich reinigst.

Schau Dich gern in den Rasur Produkten um, hier findest auch Du die richtige Pflege für deinen Bart.

3. Gesunde Gesichtshaut

Je nach Bartstil sparen wir täglich Zeit und Stress, die wir sonst für das Rasieren benötigt hätten – dies gilt natürlich insbesondere für Vollbärte. Zusätzlich ersparen wir aber auch unserer Haut einiges an Stress, wenn wir sie von einer täglichen/ regelmäßigen Rasur verschonen.

Auf diese Weise reduzieren wir verständlicherweise das Risiko von Hautirritationen, eingewachsenen Haaren oder gar Infektionen – die Gesichtshaut ist somit entspannter, was insbesondere Männern mit sensibler Haut entgegenkommt.

Es wird sogar noch besser: Neben dem natürlichen UV-Schutz, der die Haut auch vor dem Altern schützt, konserviert ein Bart die Feuchtigkeit der Haut. Wie Alphaville einst sagte: Mit Bart bleibst Du „Forever Young“!

Wie bekomme ich einen Bart?

Bärte bleiben im Trend. Welcher Bart für Dich geeignet ist, hängt von Deinem Typ und Deinem Bartwuchs ab. Hast Du nur sehr leichten Bartwuchs, wird es mit einem gepflegten Vollbart nichts werden. Ansonsten ist Pflege das A und O. Ein Peeling belebt die Gesichtshaut und regt damit das Haarwachstum an.

Barthaare wachsen außerdem auf gecremter Haut besser. Achte täglich darauf, dass keines der Barthaare einwächst, sonst sieht dein Bart fleckig aus. 

Nicht nur ein Vollbart muss gepflegt werden

Pflege ist nicht nur beim Vollbart obligatorisch. Auch ein Schnauzer oder ein Dreitagesbart sehen gepflegt deutlich besser aus. Wasche deinen Bart daher regelmäßig mit Bartshampoo und kämme ihn hinterher mit einem Bartkamm. So bringst du alle Härchen in die richtige Struktur. Feuchtigkeitspflege oder Bartbalsam verleihen zusätzlich Glanz und machen die Haare weich.

Wir können Dir an der Stelle unseren Bartbalm mit Argan - und Jojobaöl und unsere Bartbürste für ein wirklich optimales Pflegeergebnis empfehlen.

Zusätzlich solltest du Konturen regelmäßig nachrasieren oder trimmen.

 

Bart Produkte kaufen

 

Fazit

Barttragen ist kein reines Accessoire! Das wird insbesondere deutlich, wenn man sich die gesundheitlichen Vorzüge anschaut. Durch die Gesichtsbehaarung hast Du einen automatischen Schutz gegen extreme Temperaturen, atmest sauberere Luft ein und tust Deiner Haut etwas Gutes. Also worauf wartest Du noch?

Welcher Barttyp bist Du? Verrate es uns!

Diesen Beitrag lesen andere Kunden auch gern:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Wähle Dein Produkt
X

Rasierhobel Schwarz

Rasierhobel Schwarz Variante: Lederetui Schwarz

Rasierhobel Schwarz Variante: Lederetui Café

Rasierhobel Silber

Rasierhobel Silber Variante: Lederetui Café

Rasierhobel Silber Variante: Lederetui Schwarz

Rasierhobel Rosé - Gold

Rasierhobel Rosé - Gold Variante: Lederetui Café

Rasierhobel Rosé - Gold Variante: Lederetui Schwarz

Rasiermesser mit Holzgriff


Aufpreis +10€

Rasiermesser mit Holzgriff Variante: Lederetui Schwarz

Rasiermesser mit Holzgriff Variante: Lederetui Café

Rasiermesser Schwarz

Rasiermesser Schwarz Variante: Lederetui Schwarz

Rasiermesser Schwarz Variante: Lederetui Café

Premium Rasierhobel Solingen - Walnuss


Aufpreis +25€

Premium Rasierhobel Solingen - Stahl


Aufpreis +25€

Rasierseife Sandelholz

Rasierseife Kokos

Rasierseife Aloe Vera

Rasierseife Fresh Mint