Kostenloser Versand ab 50€
/5.00 basierend auf Bewertungen
100 Tage Rückgaberecht
Kostenloser Versand ab 50€ | 100 Tage Rückgaberecht
navigation
cart-icon
Dein Warenkorb
close
empty-box

Dein Warenkorb sieht leer aus

Haut auf Rasur vorbereiten, Rasierseife

Martin ist Vollblutunternehmer und leidenschaftlicher Barbershopgänger. Er hat sich tief in die Welt der Rasur- und Bartpflege eingearbeitet und möchte das einzigartige Barbershopfeeling in jedes Badezimmer bringen.

Inhalte

Martin ist Vollblutunternehmer und leidenschaftlicher Barbershopgänger. Er hat sich tief in die Welt der Rasur- und Bartpflege eingearbeitet und möchte das einzigartige Barbershopfeeling in jedes Badezimmer bringen.

Die Haut auf die Rasur vorbereiten ist wichtiger als Du denkst. Einfach mit dem Rasierer loslegen ist nämlich keine hautfreundliche Idee. Deine Pre Shave Routine muss allerdings auch keine zeitfressende Angelegenheit werden. Wir zeigen Dir, wie es richtig geht. 

Warum ist es so wichtig, die Haut auf die Rasur vorzubereiten? 

Mit Deiner Pre Shave Routine bereitest Du Haut und Barthaare optimal auf die bevorstehende Rasur vor. Das bedeutet, dass Du Dich bei der Rasur leichter tust und ein besseres, glatteres Ergebnis erzielst.

Das bedeutet in erster Linie aber auch, dass Du Deine Haut damit schonst und sie beim Rasieren weniger Schaden nimmt.

Du kannst mit einer guten Rasurvorbereitung also Stoppeln vermeiden, aber auch

Mit der guten Vorbereitung und unseren Störtebekker Rasur Produkten, bist du bestens ausgestattet.

Wie bereite ich meine Haut auf eine Nassrasur vor? 

Es gibt einige wichtige Schritte, die Du bei der Nassrasur immer beachten solltest. Wir erklären sie Dir hier.

1. Reinige Dein Gesicht mit einem Peeling 

Gute Vorbereitung ist wichtig: Nun nimmst Du ein Peeling oder eine mildere Reinigung zur Hand.

Ein Peeling vor der klassischen Rasur ist aus mehreren Gründen gut:

  1. In Deinem Bart befinden sich Keime und Schmutz. Reinigst Du sie vor dem Rasieren nicht gründlich, besteht bei der Nassrasur die Gefahr, dass das Zeug Entzündungen und Hautirritationen erzeugt.
  2. Zudem öffnest Du die Poren Deiner Haut und bereitest sie damit gut auf die Rasur vor. Verwende daher immer einen Gesichtsreiniger - und alle paar Mal ein Peeling, um Deine Haut auch von gröberem Schmutz und abgestorbenen Hautschüppchen zu befreien.

Das Peeling ist nicht zwingend erforderlich, damit wirst Du am Ende jedoch den besten Effekt sehen.

2. Bestimme Die Wuchsrichtung Deines Bartes 

Ist Deine Haut nun optimal gereinigt, wirfst Du einen Blick auf Deinen Bart und orientierst Dich, wo die Wuchsrichtung Deines Bartes ist. Das hilft Dir später, hautschonend in Wuchsrichtung rasieren zu können.

Weiterführend können wir die folgenden Beitrag empfehlen: Gegen den Strich rasieren.

3. Weiche Deinen Bart ein 

Nun solltest Du Deinen Bart einweichen. Denn nur wenn die Barthaare geschmeidig und weich sind, wird Dir eine glatte und hautschonende Rasur ohne Hautirritationen gelingen. Störrische Bartstoppeln sorgen für eine kratzige Rasur mit Verletzungsrisiko.

Dabei sind verschiedene Pre Shave Anwendungen möglich:

  1. Du kannst ein Handtuch mit warmem Wasser befeuchten und Dir für zwei Minuten auf Gesicht und Bart legen. Das sorgt dafür, dass Deine Barthaare schön weich werden.

  2. Einen zusätzlichen positiven Effekt erzielst Du auch mit Rasieröl, einem Gel oder einer Lotion. Pflegeprodukte machen dabei nicht nur Deine Haut und Barthaar weicher, sondern sie erzeugen auch eine Art Schutzfilm auf Deiner Haut, die sie zusätzlich vor dem Rasierer schützt.

Wir persönlich empfehlen Dir Rasieröl - gern auch das Störtebekker Rasieröl. Rasieröl weicht Deine Barthaare nicht nur optimal auf, es lässt sie auch gut aus der Haut hervortreten und lässt sie damit besser schneiden. Indem es Deine Haut besonders glatt macht, mindert es außerdem das Risiko für eingewachsene Barthaare.

Gesicht mit warmen & feuchten Handtuch auf die Rasur vorbereiten

4. Verwende eine hautfreundliche Rasierseife 

Nun geht es zum nächsten Schritt: Das Einpinseln der Haut mit Rasierschaum, Rasiercreme oder Rasierseife.

Hier eines ganz deutlich: wir empfehlen ausdrücklich die Rasierseife. Sie beinhaltet ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe und ist für Deine Haut damit sehr viel schonender als Rasierschaum oder Rasiergel. Wir haben ein sehr hochwertiges Produkt in unserem Störtebekker Sortiment.

Dann geht es zum Herzstück der Nassrasur:

Auf das Pre Shave Ritual, eine gute Rasierseife anzurühren, würden wir nicht verzichten. Die Prozedur ist eines der Kernstücke einer echten Rasur. Sie ist außerdem geschmeidiger bei der Rasur selbst. Rasiercreme schäumt etwas grobporiger und haftet hartnäckiger an der Rasierklinge, was die Rasur etwas umständlicher macht.

Egal welches Produkt du verwendest - lasse den Schaum rund drei Minuten einwirken, bevor Du die Rasierklinge ansetzt.

Noch Fragen dazu, wie Du Rasierseife richtig anwendest? Hier geht es zum Beitrag.

Tipp: Im Störtebekker Sortiment haben wir das Rasierpinsel Set, bestehend aus Rasierschale, Rasierpinsel und Rasierseife.

Störtebekker Rasierseife

Wie bereite ich meine Haut auf eine Trockenrasur vor? 

Die Trockenrasur heißt nicht umsonst so. Deine Barthaare sollten dabei wirklich richtig trocken und steif sein und möglichst weit aus der Haut ragen.

Es gibt auch dafür geeignete Pre Shave Produkte zur Vorbereitung für die Elektrorasur. Sie enthalten hochprozentige alkoholische Lösungen wie Ethanol. Die Alkohole wirken entwässernd und versteifend. Es ist natürlich auch möglich, statt einem speziellen Produkt ganz normalen Waschalkohol zu benutzen, allerdings fehlt Dir dann jegliche pflegende Wirkung - in Kombination mit der Rasier Klinge keine gute Idee für Deine Haut im Gesicht.

In den Pre Shave-Produkten sind zusätzlich ätherische, adstringierende Öle enthalten. 

Wenn du noch zwischen Nass- und Trockenrasur überlegst, lies gern diesen Beitrag dazu.

Weitere Fragen zur Rasur-Vorbereitung 

Sollte man sich abends oder morgens rasieren? 

Ob Du morgens oder abends rasierst, bleibt im Prinzip Dir und Deiner Tagesplanung überlassen.

Allerdings hat man herausgefunden, dass eine Rasur morgens und auf nüchternen Magen tatsächlich mit weniger Verletzungen im Gesicht einhergeht. Je später die Tageszeit, desto weniger elastisch und desto empfindlicher reagiert Deine Haut auf die Schnitte des Rasierhobels oder Elektrorasierers - ganz einfach, weil sie von den Strapazen des Tages ausgelaugt wird.

Über Nacht hingegen regeneriert die Haut und hat daher am Morgen mehr Spannkraft. Das bedeutet weniger Risiko, Dich beim Rasieren zu schneiden und ein besseres Ergebnis, perfekte Konturen in Deine Bart-Haare zu bringen.  

Bart-Konturen schneiden für einen makellosen Bart? Dieser Beitrag zeigt es Dir. 

Und schau dir auch gleich unsere Rasur Produkte im Störtebekker Shop an, diese unterstützen dich bei jeder Rasur.

Sollte ich mich vor oder nach dem Duschen rasieren? 

Vor oder nach dem Duschen rasieren ist einfach beantwortet: Nach dem Duschen! Denn dann sind Deine Barthaare von dem Kontakt mit dem warmen Wasser aufgeweicht und Du kannst sie verletzungsfreier rasieren. 

Fazit

Einfach los rasieren ist keine gute Idee. Bereite Deine Haut immer gut auf die Rasur vor. Deine Haut wird es Dir danken. Nur so kannst Du außerdem sicherstellen, ein wirklich optimales Ergebnis zu erzielen. Und, mal abgesehen davon: Mach Rasieren zu Deinem Wellness-Ritual! Das Hantieren mit Rasieröl und Rasierseife ist Deine Me-Time!

Was ist Dir bei der Rasurvorbereitung besonders wichtig?

Hier noch ein paar Beiträge für Dich, die sich mit dem Thema Rasur beschäftigen:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Wähle Dein Produkt
X

Rasierhobel Schwarz

Rasierhobel Schwarz Variante: Lederetui Schwarz

Rasierhobel Schwarz Variante: Lederetui Café

Rasierhobel Silber

Rasierhobel Silber Variante: Lederetui Café

Rasierhobel Silber Variante: Lederetui Schwarz

Rasierhobel Rosé - Gold

Rasierhobel Rosé - Gold Variante: Lederetui Café

Rasierhobel Rosé - Gold Variante: Lederetui Schwarz

Rasiermesser mit Holzgriff


Aufpreis +10€

Rasiermesser mit Holzgriff Variante: Lederetui Schwarz

Rasiermesser mit Holzgriff Variante: Lederetui Café

Rasiermesser Schwarz

Rasiermesser Schwarz Variante: Lederetui Schwarz

Rasiermesser Schwarz Variante: Lederetui Café

Premium Rasierhobel Solingen - Walnuss


Aufpreis +25€

Premium Rasierhobel Solingen - Stahl


Aufpreis +25€

Rasierseife Sandelholz

Rasierseife Kokos

Rasierseife Aloe Vera

Rasierseife Fresh Mint