Kostenloser Versand ab 50€
/5.00 basierend auf Bewertungen
100 Tage Rückgaberecht
Kostenloser Versand ab 50€ | 100 Tage Rückgaberecht
navigation
cart-icon
Dein Warenkorb
close
empty-box

Dein Warenkorb sieht leer aus

Bart Übergang, Fade Bart

Martin ist Vollblutunternehmer und leidenschaftlicher Barbershopgänger. Er hat sich tief in die Welt der Rasur- und Bartpflege eingearbeitet und möchte das einzigartige Barbershopfeeling in jedes Badezimmer bringen.

Inhalte

Martin ist Vollblutunternehmer und leidenschaftlicher Barbershopgänger. Er hat sich tief in die Welt der Rasur- und Bartpflege eingearbeitet und möchte das einzigartige Barbershopfeeling in jedes Badezimmer bringen.

Ein Bart mit Übergang ist momentan der Renner überhaupt. “Fade Bart” nennt sich das Style-Phänomen auch. Dabei geht es um einen Style, der mit getrimmten Koteletten beginnt und bei dem der Bart im Übergang zum Kinn immer breiter wird. 

Was ist ein Bart-Übergang eigentlich?

Beim Bart-Übergang oder Fade-Bart sind die Koteletten akkurat getrimmt. In Richtung Kinn wird das Barthaar dann immer voller und länger und endet zumeist in einem Vollbart. Perfekt ist der Übergang dann, wenn er stufenlos erscheint und quasi nahtlos, aber in zunehmender Dichte vom Ohr in Richtung Kinn übergeht.

Prominente Männer, die diese Bartfrisur gerade so angesagt machen, sind unter anderem Raheem Sterling oder Zayn Malik. Der Bart-Übergang gilt nicht zuletzt dank ihnen mittlerweile als echtes Statement. Ein gut getrimmter Bart-Übergang passt zu vielen Frisuren. Besonders gut aber passt er unserer Meinung nach zur "Bro-Flow" Frisur, eine der angesagtesten Männerfrisuren für 2023. Da du die Haare hier etwas wachsen lassen musst, solltest du in jedem Fall früh genug damit anfangen. Auf jeden Fall eine Überlegung wert. 

Wer kann einen Bart mit Übergang tragen? 

Damit der Übergang gelingt, brauchst Du zuallererst einen Vollbart. Falls Du einen eher dünnen Bartwuchs Dein Eigen nennst, wird es mit dem Effekt, den der Fade Beard erzielen soll, eher schwierig.

Sollte das bei Dir der Fall sein, wird der Bart Style leider nicht den gewünschten Effekt erzielen.

Du brauchst also etwas “Grundlage”, die Du entsprechend trimmen kannst. Dazu ist wichtig, dass Dein Bart einen gleichmäßigen Wuchs aufweist. Insbesondere an den Stellen, an denen die Übergänge getrimmt werden, sollten keine Lücken im Haarwuchs sein.

Wie Du Lücken im Bart wegbekommst, liest du in diesem Beitrag. Welche Bart Produkte Dich dabei unterstützen können? Schau Dich im Shop um - ein wahres Paradies für Bartträger und die, die es werden wollen.

So klappt es mit dem perfekten Bart-Übergang 

Damit Du den Bart Übergang gut hinbekommst, benötigst Du ein wenig Werkzeug und ein bisschen Styling-Geschick. In unserer Anleitung erklären wir Dir anschließend, wie das geht. 

Was benötige ich zum Trimmen meines Bart Übergangs?

Das Werkzeug, das Du Dir bereitlegen solltest, sind Bartschere und ein Barttrimmer.

  • Mit der Barschere kürzt Du hervorstehende, längere Haare.
  • Anschließend trimmst Du die Übergänge auf die gewünschte Länge - oder besser gesagt Kürze. Sinnvoll ist hier ein Trimmer mit verschiedenen Aufsätzen. Damit gelingt es Dir, unterschiedliche Längen ins Haar zu bringen und perfekte Übergänge zu schaffen. 

Bart Übergang

1.  Schritt für Schritt trimmen

Bevor Du Dich dem Trimmen des Übergangs widmest, solltest Du Deinem Bart einen Grundschnitt gönnen. Den nimmst Du mit Trimmer und Bartschere in Angriff - bringe Deinen gesamten Bart auf die gleiche Länge und schaffe dadurch Ordnung.

Dann kann es losgehen:

  1. Lege fest, wie breit der Bartübergang werden soll. Nur so kannst Du anschließend wissen, ab in welchem Bereich die Barthaare ausgeblendet werden müssen.

  2. Die Stufe Deines Barttrimmers muss nun eins niedriger sein als beim Grundschnitt. Nun kannst Du von Bartübergang in Richtung Kopfhaare trimmen. Auf Höhe Deiner Wangenknochen liegt die kürzeste Stelle des Übergangs.

  3. Nun stellst Du die Stufe des Trimmers noch um eins herunter und stutzt Deine Haare ab der Hälfte der Fläche, die Du gerade bearbeitet hast, noch einmal.

  4. Erneut nimmst Du eine Stufe niedriger und nimm nun noch einmal die Hälfte derjenigen Hälfte, die Du gerade bearbeitet hast. Diese Fläche stutzt Du noch einmal kürzer. Damit machst du weiter, bis Du am Ende des Übergangs angekommen bist. Mit dieser Methode gelingt es Dir, einen guten Fade hinzubekommen.

  5. Kommen wir nun zum letzten, aber schwierigsten Schritt. Nun gleitest Du mit dem Scherkopf des Trimmers in klitzekleinen Schaufel-Bewegungen über den Bartübergang und entfernst so die letzten sichtbaren Stufen. Ein fließender Verlauf sollte das Ergebnis sein.

2. Der Koteletten Übergang

Der Übergang an den Koteletten sollte besonders sauber gearbeitet sein, damit kein unordentlicher Gesamteindruck entsteht. Er sollte fließend und aus einem Guss aussehen. Du solltest Deine Koteletten daher exakt trimmen und die Konturen sauber ausarbeiten. Sie sollten in ihrer Form immer zum Gesamtbild passen

Wie Du deinen Koteletten Bart rasierst und trimmst, erklären wir dir in diesem Beitrag.

Wie pflege ich meinen Bart Übergang? 

Die Pflege des Bartübergangs ist nicht wirklich kompliziert oder aufwändig. Wie das restliche Barthaar auch solltest Du den Übergangsbereich mit Bartshampoo oder Bartseife waschen und im Anschluss mit etwas Bartöl oder Bartbalm pflegen.

Öl und Balsam verwendest Du am Besten täglich, damit Deine Haut nicht trocken oder gereizt wirkt. Der Bartübergang sieht nur auf gepflegter Haut selbst auch wirklich gepflegt aus.

Probier doch einfach unser Störtebekker Bartöl aus - dank seiner hochwertigen Zusammensetzung an Ölen wie Jojoba- oder Mandelöl beruhigt und befeuchtet es Haut und Haar optimal. Weitere Bart Produkte für die Pflege findest du dort ebenfalls.

Fazit

Ein Bartübergang oder Fade Beard mag zwar im Moment im Trend liegen. Wir finden ihn zeitlos gut, weil er Dein Gesicht charakterstark macht und Deine Konturen gut in Szene setzt.

Trägst Du ihn schon oder überlegst Du noch?

Diese Artikel solltest du jetzt gleich im Anschluss lesen:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Wähle Dein Produkt
X

Rasierhobel Schwarz

Rasierhobel Schwarz Variante: Lederetui Schwarz

Rasierhobel Schwarz Variante: Lederetui Café

Rasierhobel Silber

Rasierhobel Silber Variante: Lederetui Café

Rasierhobel Silber Variante: Lederetui Schwarz

Rasierhobel Rosé - Gold

Rasierhobel Rosé - Gold Variante: Lederetui Café

Rasierhobel Rosé - Gold Variante: Lederetui Schwarz

Rasiermesser mit Holzgriff


Aufpreis +10€

Rasiermesser mit Holzgriff Variante: Lederetui Schwarz

Rasiermesser mit Holzgriff Variante: Lederetui Café

Rasiermesser Schwarz

Rasiermesser Schwarz Variante: Lederetui Schwarz

Rasiermesser Schwarz Variante: Lederetui Café

Premium Rasierhobel Solingen - Walnuss


Aufpreis +25€

Premium Rasierhobel Solingen - Stahl


Aufpreis +25€

Rasierseife Sandelholz

Rasierseife Aloe Vera

Rasierseife Kokos

Rasierseife Fresh Mint