Dein Warenkorb

Gute Wahl - deine Produkte sind nun im Warenkorb

Dein Warenkorb sieht ziemlich leer aus

4.80/5.00 basierend auf 427 Bewertungen

Kostenloser Versand

|

100 Tage Rückgaberecht

2 Jahre Garantie

Kostenloser Versand & 100 Tage Rückgaberecht

Gratis Rasur- & Bartguide zu jeder Bestellung

  • Bartkamm
  • Bartkamm aus Sandelholz mit Lederetui
  • Bartkamm aus Sandelholz mit Lederetui
  • Bartkamm aus Sandelholz mit Lederetui
  • Bartkamm aus Sandelholz mit Lederetui
  • Bartkamm aus Sandelholz mit Lederetui
  • Bartkamm aus Sandelholz mit Lederetui
  • Bartkamm aus Sandelholz mit Lederetui
  • Bartkamm
  • Bartkamm
  • Bartkamm aus Sandelholz mit Lederetui
  • Bartkamm aus Sandelholz mit Lederetui
  • Bartkamm aus Sandelholz mit Lederetui
  • Bartkamm aus Sandelholz mit Lederetui
  • Bartkamm aus Sandelholz mit Lederetui
  • Bartkamm aus Sandelholz mit Lederetui
  • Bartkamm aus Sandelholz mit Lederetui
  • Bartkamm
Vom Barbier empfohlen

Bartkamm

€18,99
inkl. MwSt.
inkl. Versandkosten

Auf Lager - In 1-2 Tagen bei dir

Zum Warenkorb hinzugefügt

Kostenloser Versand
Kostenlose Retoure

Produktbeschreibung

Der Störtebekker Bartkamm wurde für den täglichen Gebrauch für zu Hause und unterwegs entwickelt. Er besteht aus einem edlen Sandelholz und wird zusammen mit einem hochwertigen Lederetui geliefert. Durch die zwei Reihen mit unterschiedlichen Zahnungen passt dieser Bartkamm zu jedem Barttyp.

Wir bei Störtebekker legen viel Wert auf eine hochwertige Verpackung wodurch das Produkt auch zu einem perfekten Geschenk wird.

 

Hol Dir das Barbershopfeeling in Dein Badezimmer! 

mehr weniger anzeigen

Produkt Highlights

Aus hochwertigen Sandelholz Mit handgefertigten Lederetui Feine & grobe Seite bringt jeden Bart in Form Inkl. Gratis Rasur- und Bartguide Das perfekte Geschenk

Deine Vorteile

100 Tage Rückgaberecht

Wir setzen bei unseren Produkten und dem Service auf Top Qualität! Du erhältst dein Geld zurück, wenn du nicht zu 100% zufrieden bist.

Kostenloser Versand

Du kannst ohne Sorge bestellen. Falls dir die Produkte nicht gefallen, kannst du sie einfach kostenlos zurück senden.

Kauf auf Rechnung

Bei uns kannst du mit allen Zahlungsmöglichkeiten bezahlen. Egal ob Paypal, Amazon oder Rechnungskauf. Bei uns ist alles Möglich.

Wertvolles Know-How

Werde Teil der Störtebekker Community! Wir versorgen dich mit hilfreichen Tipps und Tricks rund um die klassiche Rasur und Bartpflege.

Verzichte auf Plastik

Unsere Rasierer kommen ohne Plastik aus. Durch den Verzicht von Systemrasierern, die in ihren Klingen viel Plastik verbauen, trägst du deinen Teil zum Umweltschutz bei.

Rasuranleitung

Zur ersten Bestellung bekommt jeder Kunde unseren Rasur- und Bartguide gratis dazu. Hier lernst du die Rasur mit Rasierhobel und Rasiermesser sauber durchzuführen, ohne dich zu verletzen.

Fragen & Antworten

Als junges Startup und Fan der klassischen Rasur, möchten wir jedem Mann das Barbershopfeeling nach Hause bringen.

Entdecke unsere Kundenstories

Bartkamm

€18,99

ZUM PRODUKT

Bartkamm kaufen - Ein Must-Have für die Bartpflege

Du kennst das bestimmt als Bartträger: Die Haare liegen nicht gut oder hängen kreuz und quer und machen was sie wollen. Wenn Du Dich sehr um Deine Bartpflege kümmerst, kennst Du ihn bestimmt oder hast zumindest schonmal von ihm gehört - der Bartkamm. Dieser sorgt aber nicht nur für ein gutes Styling, sondern bringt noch eine ganze Reihe an Funktionen mit, weshalb Du den Bartkamm unbedingt in Deine tägliche Bartpflege- und Routine integrieren solltest. Unser Bartkamm ist aus hochwertigem Sandelholz gefertigt und wird in einem edlen Lederetui geliefert. Somit ist der Bartkamm für unterwegs, beispielsweise auf Reisen, perfekt geeignet, um Deinen Bart nicht nur Zuhause in Form zu bringen. Das Sandelholz sorgt für genug Stabilität bei der Anwendung und ist sanft zur Haut und gleichzeitig vegan, da es sich um ein reines Naturprodukt handelt.

Der Taschen Bartkamm besitzt zwei Reihen an Zahnungen - eine gröbere und eine feinere, damit auch jeder Bartträger auf seine Kosten kommt. Dadurch kannst Du je nach Bartlänge entscheiden, welche Zahnung für Dich die Richtige ist. Mit der feineren Seite lassen sich auch perfekt einzelne abstehende Haare in die gewünschte Form bringen. Durch die Zinken von dem Bartkamm, lassen sich nicht nur die Barthaare stylen, sondern Du reinigst damit auch effizient Deinen Bart. Mit der Zeit lagern sich als Bartträger in Deiner Haarpracht abgestorbene Schuppen und Hautpartikel, lose Haare und Dreck ab, welche Du durch das regelmäßige Kämmen entfernen kannst. Dies fördert vor allem das Bartwachstum, da nun keine Fremdkörper stören und durch das Kämmen die Haut unter dem Bart leicht massiert wird. Dir wird davon sicherlich kein Vollbart wachsen, jedoch kurbelt dies das Wachstum nachweislich an und löst eine Reihe an Pflege- und Stylingprobleme im Alltag.

Bartkamm - Holz oder Plastik? Weshalb Holz die beste Wahl ist

Einen Bartkamm gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen. Obwohl dieser stets die gleiche Funktion erfüllt, sind die Unterschiede in dem Material noch mehr als nur Optik. Die gängstigen Modelle bestehen aus Holz, Horn, Metall oder Kunststoff. Der traditionelle Bartkamm stammte schon vor hunderten von Jahren aus Holz und ergibt neben deinem Rasierhobel und Pinsel Set ein sehr vollkommenes Gesamtbild. Jeder kennt einen Kamm aus Plastik und hat vermutlich Zuhause einen liegen. Wieso nicht auch einen für den Bart zulegen denkst Du Dir wahrscheinlich. Dieser ist aber sehr viel schlechter für Deine Bartpflege, als Du Dir vorstellen kannst.

Angefangen bei dem offensichtlichsten Kauf gegen einen Bartkamm aus Plastik - das Design. Da Du bestimmt auch einen Rasierhobel aus hochwertigen Materialien hast, wieso solltest Du nun einen dünnen Plastikkamm für Deinem Bart im Badezimmer haben? Zudem fühlt sich ein Bartkamm aus Holz sehr viel hochwertiger in der Hand an, Du hast bessere Grifffestigkeit und Holz wiegt mehr als Plastik, was ihm zusätzlich noch mehr Wertigkeit verleiht. Dass Plastik bei einem Bartkamm auf jeden Fall nicht verwendet werden sollte, merkst Du spätestens, wenn Du selbst einen in der Hand hältst.

Wenn Du festes Barthaar hast, so kann es sehr schnell passieren, dass Zinken abbrechen, da das Plastik sehr gebrechlich ist. Das Bartkamm Holz ist, wenn Du es richtig pflegst, sehr robust und ist gleichzeitig sehr schonend zum Bart, wobei der Kamm aus Plastik quasi aus 100% Chemie besteht und somit auch Schadstoffe an Deine Haut abgeben kann. Ein wichtiger Aspekt ist, dass der Bartkamm aus Plastik Deine Barthaare aufladen kann. Das bewirkt dann genau den gegenteiligen Effekt, welchen Du erzielen möchtest. Deine Haare stehen zu Berge und in alle Richtungen und lassen sich so noch schlechter in die gewünschte Position bringen.

Bartkamm oder Bartbürste - Was sind die Unterschiede?

Wenn Du Dich auf die Suche nach einem neuen Produkt für Deine Bartpflege umsiehst, so wirst Du unvermeidlich auf Bartkamm oder Bartbürste stoßen. Beide sind dafür gedacht den Bart zu entknoten und in Form zu bringen. Zwei echte Lifestyle-Produkte, welche nicht wegzudenken sind, wenn es um die perfekte Pflege bei einem Bartträger geht. Sowohl Bartkamm als auch Bartbürste unterscheiden sich aber noch mehr als nur in Form und Beschaffenheit. Grundsätzlich lässt sich sagen, dass sich Bartkamm oder Bartbürste in der Anwendung unterscheiden.

Die Bartbürste wird an erster Stelle für die Bartpflege verwendet. Durch die groben Borsten lassen sich Beispielsweise perfekt Bartöl gleichmäßig im Bart verteilen. Außerdem kannst Du durch das Verwenden einer Bartbürste auch die Produktion von Talg, Deinem körpereigenen Fett, anregen und somit ganz ohne Pflegeprodukte ein Bartöl, was Deinen Bart schön weich und angenehm macht. Nichtsdestotrotz lassen sich mit einem Bartkamm Deine Haare trotzdem in Form bringen und entknoten, eignet sich aber eher für kürze Bärte, welche eine länge von 1-4 Monaten haben.

Der Bartkamm eignet sich dafür mehr als Styling-Werkzeug. Er ist besonders hilfreich, wenn es um die hartnäckige Entknotung von etwas längerem Barthaar ab 4-5 Monate geht. Idealerweise behandelst Du als Bartträger Deinen Bart direkt nach dem Waschen, da dieser nun noch leicht feucht ist und die Haare sich besser kämmen lassen. Wenn Du für die Bartpflege und das Styling zusätzlich noch einen Föhn verwendest, eignet sich. der Bartkamm auch hervorragend, um ihn gezielt in Form zu bringen.

Wie Du siehst gibt es einige Aspekte, welche Du bei der Wahl von einem Bartkamm oder Bartbürste beachten solltest, wobei sich diese hauptsächlich auf deren Anwendung und die Bartbeschaffenheit beschränken. Ein Bartkamm dient eher zum Styling, wobei die Bartbürste Dir primär bei Deiner Bartpflege behilflich ist. Für welchen Bartkamm oder Bartbürste Du dich am Ende entscheidest, liegt an deinen Preferenzen und dem jeweiligen Einsatzgebiet.

Bartkamm reinigen - So gelingt es Dir

Genauso wie deine Bartpflege einen hohen Stellenwert haben sollte, so ist es erforderlich den Bartkamm regelmäßig sauber zu machen. Da es sich bei dem Bartkamm um Echtholz handelt, ist eine vorsichtige und gründliche Pflege daher umso entscheidender, damit Dein Bartkamm Dir und Deinem Bart noch lange Freude bereitet. Wenn Du alle Schritte beherzigst steht Dir nichts mehr im Wege einen top gepflegten und gestylten Bart zu tragen. Achte als Erstes darauf, dass Dein Kamm nie zu nass wird. Dadurch kann das Bartkamm Holz aufquillen. Dies kann schnell passieren, wenn Du ihn nach dem Duschen verwendest. Trockne Deinen Bart dementsprechend so, dass er nur feucht, aber nicht total nass ist. Für das Trocknen kannst Du jegliche Art von Handtuch oder auch einfach eine Küchenrolle verwenden.

Im Badezimmer entsteht schnell Feuchtigkeit, was dem Bartkamm auch nicht gut tut. Ist es jedoch zu heiß, so kann er schnell brüchig werden. Deshalb solltest Du ihn in regelmäßigen Abständen mit Öl pflegen. Lasse es über Nacht einwirken und entferne ab nächsten Tag alle überschüssigen Reste an Öl mit einem Küchentuch. Wenn Du Bartpomade oder ähnliche Pflegemittel verwendest, reinige ihn nach dem Gebrauch sofort. Dies gilt auch für das einfach Kämmen, wodurch sich Haut- und Bartreste in den Zinken ablagern können. Hierfür reicht ein leicht angefeuchtetes Tuch.

Bitte niemals den Bartkamm zum Reinigen über Stunden in Wasser legen. Dadurch quillt er auch auf. Maximal mit einer milden Seife abspülen, aber auch keine aggressiven Spülmittel verwenden, was zusätzlich das Holz angreift. Damit der Kamm auch sicher vor Stößen und Schmutz geschützt ist, kannst Du ihn gerne in dem mitgelieferten Lederetui aufbewahren. So wird das Risiko verringert, dass die Zinken beschädigt werden, was dazu führen kann, dass Haare beim Kämmen rausgerissen werden. Wenn Du alle Tipps beachtest steht einem gesunden und gepflegten Bart nichts mehr im Wege!